Blumenkohl-Hackpfanne [nachgekocht]

Blumenkohl-Hackpfanne [nachgekocht]

Ich liebe Pfannengerichte, die schnell und einfach zubereitet sind. Diese Blumenkohl-Hackpfanne geht einfach, schnell zubereitet und ist lecker gewürzt.
Abgerundet wird das Ganze durch den Blumenkohl und frischen Frühlingszwiebeln. Das Rezept ist von LeckerDE

Zutaten:

  • ½ Bund  Lauchzwiebeln  
  • ½ (ca. 1,5 kg) großer Blumenkohl (geht auch TK Blumenkohl)
  • EL  Öl  
  • 250 g  gemischtes Hack  
  • Salz, Pfeffer, Muskat 
  • ½ TL  Edelsüß-Paprika  
  • ½ Bund  Petersilie oder Schnittlauch  
  • 75 g  Sahnejoghurt  
  • 125 g  Magerquark  

Zubereitung

Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen.
1 EL Öl in einer großen Pfanne mit Deckel erhitzen. Hack darin ca. 5 Minuten krümelig braten. Lauchzwiebeln zufügen und kurz mitbraten.
Alles mit Salz, Pfeffer und Edelsüß-Paprika würzen, herausnehmen.3.2 EL Öl in der Pfanne erhitzen.
Blumenkohl darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Gut 1⁄8 l Wasser zufügen, aufkochen.
Mit Salz würzen, zugedeckt ca. 5 Minuten garen.4.Petersilie waschen, Blättchen abzupfen und hacken.
Joghurt und Quark verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie unterrühren.
Hack zum Blumenkohl in die Pfanne geben und erhitzen.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit Quarkdip anrichten.