Pop-Up Schwamm (Erfahrungsbericht)

Hallo meine Lieben,

ich habe gestern meinen Schwamm nun eingetauscht gegen den Pop-Up Schwamm und wollte euch ja direkt ein kleinen ersten Erfahrungsbericht erstellen.
Zunächst habe ich den Schwamm aus der Verpackung geholt und ihn unter fließendem Wasser gründlich ausgespült. Ich war echt überrascht wie groß er wurde, nachdem er sich mit Wasser aufgesogen hatte. *ups*

Beim nächsten Mal werde ich ihn im trocknen Zustand halbieren, weil er doch so groß ist. 

Vom Gefühl her fühlt er sich wie ein echter Schwamm an und macht genau das, was ein normaler Schwamm ausmacht. 
Ich bin gespannt, ob das Reinigen oder Waschen auch so gut klappt. Status jetzt: Ich bin begeistert! 😉

Mein Schwamm ist von „Kiss my Kitchen“ (Unbeauftragte Werbung).
Man zahlt zwar etwas mehr, aber man soll ja auch dauerhaft davon es haben. Sprich man kauft sich ein Schwamm und hat es spätestens nach ein paar Monaten wieder drin für die Kosten eines normalen Schwammes und vor allem weniger Müll!!!

Ich bin echt froh und dankbar, dass es solche Produkte immer mehr auf dem Markt gibt und der Kampf gegen Plastik erste Formen annimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.